TIPPS & TRICKS

Mit den PfiFf – Tipps & Tricks wird auf einen Wunsch aus den Pflegekursen eingegangen, die vielen Erfahrungen aus der Pflege zu nutzen und öffentlich zu machen. Neben Angehörigen stellen auch professionelle Partner Tipps und Tricks für den Alltag zur Verfügung, damit auch andere von ihren Kompetenzen profitieren können.

  • Hitze im Sommer: Abkühlung tut gut

    Hitzetipp 3: Lassen Sie regelmäßig kühles Wasser über Ihre Handgelenke laufen oder nehmen Sie ein kühles Unterarmbad in Ihrem Waschbecken.

    08.2019

    Bärbel Theis aus Berlin

    AOK Pflege Akademie

  • Hitze im Sommer: Leichte Kost

    Tipp 2: Trinken Sie ausreichend (1,5 – 2 Liter, z. B. Wasser mit Limette und Minze), essen Sie „leichte Kost“ wie Obst, Gemüse und Sauermilchprodukte und vermeiden Sie viel Fett und große Mengen an Fleisch.

    07.2019

    Bärbel Theis aus Berlin

    AOK Pflege Akademie

  • Hitze im Sommer: Verabredung zum Trinken

    Tipp 1: Verabreden Sie sich zum Trinken! Bei extremer Hitze benötigt unser Körper mehr Flüssigkeit als an anderen Tagen. Erinnern Sie sich gegenseitig mehrmals am Tag ausreichende Mengen zu trinken. Zum Beispiel rufen Sie sich an! Wählen Sie ein mineralreiches, alkoholfreies leckeres Getränk, das Ihnen schmeckt und auf das Sie Lust haben.

    06.2019

    Bärbel Theis aus Berlin

    AOK Pflege Akademie

  • Hörgeräte einsetzten und pflegen

    Hörgeräte ermöglichen den ganzen Tag durchgehend gutes Hören. Lediglich zum Schlafen müssen sie herausgenommen werden. Das morgendliche Einsetzen und abendliche Herausnehmen erfordert anfangs ein wenig Geschick. Tipps zum Einsetzen von Hörgeräten: • Wie immer, wenn Sie Ihr Hörgerät berühren, sollten Ihre Hände trocken und sauber sein. Im Zweifelsfall waschen Sie sie lieber noch einmal und trocknen sie sorgfältig ab. • Achten Sie auch auf Ihre Ohrenhygiene: Vor dem Einsetzen des Hörgerätes sollten die Ohren ebenfalls sauber und trocken sein. • Das Hörgerät soll ausgeschaltet sein.

    05.2019

    Annegret Paelecke