PfiFf UNTERSTÜTZUNG WÄHREND DER CORONA PANDEMIE

Karikatur eines Pflegers, der auf Büchern sitzt und ein Buch über PfiFf liest

ERKLÄRUNG ZUR BARRIEREFREIHEIT

Die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse ist bemüht, ihre Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit dem brandenburgischen Behindertengleichstellungsgesetz (BbgBGG) sowie der Verordnung zur Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik (BbgBITV) in Verbindung mit der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zugänglich zu machen. Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseite aok-pfiff.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Webseite aok-pfiff.de ist mit der BITV 2.0 und dem BGG wegen der folgenden noch anstehenden Optimierungen teilweise vereinbar.

NICHT BARRIEREFREIE INHALTE

Leider war es nicht möglich, das vorliegende Web-Angebot vollumfänglich barrierefrei anzubieten. Hier wird gerade daran gearbeitet, die Zugänglichkeit zu verbessern. Dafür wird jedoch um etwas Geduld gebeten, da teilweise in die Programmierung eingegriffen werden muss.

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

  • Nicht alle Dokumente (zum Beispiel PDF-Dokumente) liegen in einer barrierefreien Form vor. Deren Struktur, zum Beispiel Titel und Listen, können von einem Screenreader (deutsch: Bildschirmvorleser) nicht erkannt und vorgelesen werden.
  • Die mittels iFrame eingebundenen Videos enthalten keine Alternativtexte am iFrame.
  • Seitenbereiche sind nicht überspringbar, da in wenigen Fällen die Hierarchie der Überschriften nicht eingehalten wird.
  • Das Farbschema erfüllt zum Teil nicht die erforderlichen Mindestkontraste für Bedienelemente und deren Zustände.

ERSTELLUNG DIESER ERKLÄRUNG ZUR BARRIEREFREIHEIT

Diese Erklärung wurde am 22.09.2020 erstellt. Die Prüfung der Konformität beruhte auf den 60 Prüfschritten des BITV-Tests. Es wurden 42 Prüfschritte als erfüllt oder eher erfüllt; 3 Prüfschritte als teilweise, eher nicht oder nicht erfüllt und 15 Prüfschritte als nicht anwendbar bewertet. Die Erklärung wurde zuletzt am 18.01.2021 überprüft.

FEEDBACK UND KONTAKTANGABEN

Sie können uns Feedback zur Barrierefreiheit und eventuelle weitere Mängel per E-Mail mitteilen:

Barriere melden
E-Mail: barrierefreiheit@nordost.aok.de

Verantwortliche Person für AOK PfiFf
AOK Pflege Akademie der AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Dr. med. Katharina Graffmann-Weschke
Teltower Damm 35
14169 Berlin
Telefon: 0800 265080-31541
E-Mail: pflegeakademie@nordost.aok.de

DURCHSETZUNGSVERFAHREN

Für den Fall, dass öffentliche Stellen ihren Verpflichtungen aus dem brandenburgischen Behindertengleichstellungsgesetz (BbgBGG) und der Verordnung zur Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik (BbgBITV) auch nach erfolgter Rückmeldung nicht nachkommen, sieht die BbgBITV nach §4 Abs. 3 BbgBITV ein Verfahren durch eine unabhängige Schlichtungsstelle vor.

Bitte wenden Sie sich an die Durchsetzungsstelle des Landes Brandenburg, eingerichtet beim Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, falls Sie durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung dieses digitalen Angebots benachteiligt wurden:

Durchsetzungsstelle für barrierefreie IT (Ansprechpartner für Anwender mit Beeinträchtigungen) Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg - Landesbehindertenbeauftragte

Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S, 14467 Potsdam
Tel.-Nr.: +49 331 866 5014
E-Mail: Durchsetzung.BIT@MSGIV.Brandenburg.de