Hände

Nächste Pflegekurstermine

Informationen zu den nächsten Pflegekursterminen finden Sie hier.

Mundpflege

Eine regelmäßige Mundpflege ist dringend nötig, das heißt, dass nach jedem Essen die Zähne zu putzen sind bzw. bei Gebissträgern der Mund auszuspülen ist. Gebissträger sollten das Gebiss nur zum Reinigen rausnehmen und danach gleich wieder einsetzen. Auch über Nacht sollte das Gebiss getragen werden, da sich sonst der Kiefer leichter verformen kann.

Bei Menschen mit Schluckstörungen oder erschwerter Nahrungsaufnahme über den Mund sollte man dennoch den Speichelfluss anregen. Dies ist  durch den Einsatz von Zitrone (Zitronenstäbchen/Lemon-Sticks aus der Apotheke) oder im häuslichen Bereich auch mit Hilfe einer Zitronenscheibe, über die der zu Pflegende mit der Zunge lecken kann, möglich. Bitte vergessen Sie die Lippenpflege nicht!

Siehe auch: Soor- und Parotitis-Prophylaxe.